Für die heißen Tage – Frappé schnell selbst gemacht

0
3540
Frappé
Frappé

Auch an heißen Tagen sehnt man sich nach einer Tasse Kaffee. Wir bevorzugen allerdings die gekühlte Variante. Das griechische Nationalgetränk Frappé ist nicht nur bei den Griechen ein Highlight des Tages, es erfreut sich auch in unseren Landen immer größerer Beliebtheit. Die Zubereitung ist einfach und somit auch im Wohnmobil schnell umzusetzen.

Zutaten:

Löslicher Kaffee
Wasser
Eiswürfel
bei Bedarf Milch und Zucker

Geräte: Milchaufschäumer (batteriebetrieben)

Zubereitung:

Zunächst gibt man den löslichen Kaffee in ein Longdrink-Glas (wir nehmen 1,5 Teelöffel). Wer es süß mag, der gibt auch noch Zucker dazu. Nun einen Schluck Wasser in das Glas geben und mit dem Milchaufschäumer gut durchrühren, bis eine schaumige Masse entsteht. Jetzt wird das Glas mit Wasser aufgefüllt, wir geben immer noch einen Schluck Milch dazu. Zu guter Letzt kommen noch ein paar Eiswürfel dazu. Strohhalm rein und den Frappé genießen :-)

Tipp

Eine Variante wäre, man gibt noch eine Kugel Eis dazu, erfrischt noch mal zusätzlich an heißen Tagen.

Wenn der Kühlschrank auf Gas läuft, lassen sich im Eisfach auch sehr gut Eiswürfel zubereiten, die für den Frappé unbedingt notwendig sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here